Montag, 25. November 2013

Kiek ins, wat is de Himmel so rot

Kiek ins, wat is de Himmel so rot.
Dat sünd de Engels, de backt dat Brot.
De backt den Wiehnachtsmann sin Stuten,
för all de lütten Leckersnuten.

Nu flink de Teller ünnert Bett,
und legg ju hen und wes recht nett.
De Sünnerklas steit för de Dör,
de Wiehnachtsmann de schickt em her.

Wat de Engels hebbt backt, dat schöllt ji probeern
und schmeckt dat good, denn hört se dat gern
und de Wiehnachtsmann smunzelt:
"Nu backt man mehr,"
ach, wenn doch blos ers Wiehnacht weer.


(Altes plattdeutsches Volksgedicht,
mündlich überliefert von Elfriede Schreiber aus einem Schullesebuch,
1935 Schleswig-Holstein.)


Na, habt ihr alles verstanden?

Heute Morgen kamen mir die ersten Zeilen diese Gedicht's in den Sinn...









Morgen gibt es dann wieder etwas kreatives von mir zu sehen!

Ich muss ja noch die ein oder andere Weihnachtskarte *werkeln*...

Dann vielleicht bis morgen?
Würde mich freuen!

Liebe Grüße
Britti

1 Kommentar:

  1. schwierig zulesen... aber ich glaub ich habs verstanden... grins
    schönes Foto

    AntwortenLöschen