Sonntag, 10. November 2013

Süße Küche - Teil 2

Hallo!

Heute wird es noch einmal 'süss' auf meinem Blog!

Ich möchte Euch noch kurz die Knusperkekse zeigen,
die ich in dieser Woche gemacht habe.


Helle Knusperkekse . . .



 & dunkle Knusperkekse

(Optisch sind sie mir nicht ganz sooo gut gelungen.
Ach egal, hauptsache sie schmecken & das tun sie.
Mir zumindest!)



Auch diese Leckereien sind (in abgewandelter Variante)
nach der Idee aus 'diesem' Buch entstanden.

Hier ein kurzer Auszug aus dem Inhalt des Buches:

- Für die Backstube
- Kuchenträume
- Kleien Warenkunde "Nüsse"
- Keksgenuss
- Süße Verführung
- Kleine Warenkunde "Schokolade"
- Herzhaftes
-  Vorlagen
- Die kreative Manufaktur
- Autorinnen und Impressum


Na, Lust bekommen?
Dann habe ich hier noch meine Rezept - Variante für Euch . . .

Knusperkekse

Zutaten (für helle Knusperkekse)

200g weiße Schokolade

20g Kokosfett
50g Cornflakes
50g Mandelblätter
50g getrocknete Cranberries

Zutaten (für dunkle Knusperkekse)

200g Zartbitter - Schokolade
50g Cornflakes
50g Mandelblätter

Zubereitung

Die Schokolade mit (für die hellen Knusperkekse)
oder ohne (für die dunklen Knusperkekse) Kokosfett
in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen.

Die Mandelblätter in einer beschichteten Pfanne rösten.
Die Cranberries (für die hellen Knusperkekse) grob hacken.

Die ausgekühlten festen Zutaten
in einen Gefrierbeutel geben und die Cornflakes dabei leicht zerkrümeln.

Die festen Zutaten werden nun in die geschmolzene Schokoladenmasse gerührt.
Nun mit zwei Eßlöffeln die Masse als Häufchen auf ein Backpapier setzen
und trocknen lassen.


Die Knusperkekse halten sich kühl und trocken gelagert
ca. 8 bis 12 Wochen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Britti

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen