Mittwoch, 1. Januar 2014

Auf Neujahrstour

Gleich gehen die Kids aus unserem Dorf
auf die alljährliche "Neujahrstour".

Mit einem
"Prost Neujahr"
auf den Lippen
machen sich die Kinder
(und später die Erwachsenen)
beim Neujahrwünschen 
auf den Weg von einem Haus in das nächste.

An jeder Tür,
an der sie klingeln und den Bewohnern 
ein frohes neues Jahr wünschen,
erhalten sie eine Süßigkeit.

So auch bei uns:

 




Na dann,
PROST NEUJAHR!

Britti

Kommentare:

  1. Das ist ein hübscher Brauch! Kenn ich (Großstadtgöre) so gar nicht... Wünsche Dir viele erfreute Kiddies und ein gutes neues Jahr!
    Liebe Grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  2. Dir liebe Britta einen guten Start ins neue Jahr 2014. Auch wenn ich keine Großstadtgöre bin, so kenn ich den Brauch auch nicht. Ich denke das ist eher regional bedingt. Hier gehen z. B. die Kinder an St. Martin von Haus zu Haus und in meiner Heimat am Rosenmontag. Andere Länder, andere Sitten :-) Schön wenn alte Bräuche gepflegt werden :-)
    Internette Grüße
    Myriam
    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen