Mittwoch, 26. Februar 2014

Schoko-Minz-Kuchen

Hallo!

Heute habe ich wieder ein "süßes Rezept" für Euch.

 Schokoladenkuchen mit Minze - yummy!

Gefunden habe ich das (Thermomix-) Rezept hier.



Zutaten für den Rührteig

100 g After Eight  - - gut gekühlt - -
175 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
275 g Weizenmehl
20 g Kakaopulver
1 Päckchen Pudding Pulver Schokoladen - Geschmack
3 gestr. TL

Zubereitung
 
 1. After Eight - Minztäfelchen in den Mixtopf einwiegen
und 3 Sek. Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
 2. Butter, Zucker und Vanillezucker einwiegen und 2,30 Min. Stufe 3
zu einer geschmeidigen Masse rühren.
 3. Die Eier 2 Min. Stufe 3 unterrühren lassen
bis eine gleichmäßig aussehende Masse entstanden ist.

  4. Mehl, Kakaopulver, Puddingpulver und Backpulver zu der Masse geben
und 2 Min. Stufe 3 verrühren.

  5. Die Milch hinzugeben und weitere 1,30 Min. Stufe 3 verrühren
bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.  

6. Zuletzt die zerkleinerten After Eight - Minztäfelchen hinzugeben
und 30Sek. Linkslauf Stufe 3 untermischen.

  7. Den Teig in eine Kastenform (25x11cm) füllen
und in den Backofen bei etwa 180°C Ober-/Unterhitze
ca. 60 Min. backen lassen.
Stäbchenprobe machen ob der Kuchen fertig ist,
abkühlen lassen und servieren.


In unserer Süßigkeiten-Schublade
hatten sich noch ein paar Weihnachtsmänner versteckt -
da habe ich dem Kuchen kurzerhand
einen Weihnachtsmann-Schoko-Guss verpasst! 


Beim nächsten 'Versuch'
werde ich noch einen Schuß Sprudel-Selter
in den Teig mischen - 
vielleicht ist er dann noch fluffiger//saftiger?

Britti

1 Kommentar:

  1. Wir lieben After Eight! Das ist unser Rezept ;)))
    Werde es an meine Mutter weitergeben, denn sie hat den Thermomix.
    Lecker, lecker...
    Gruss Sonny

    AntwortenLöschen