Freitag, 25. Juli 2014

Karamell selbstgemacht - erster Versuch

Moin Moin!

In unserem Haushalt leben bekennende
'Zuckerschnuten'.

Als ich vor ein paar Tagen auf dem Blog von Karen
* diesen * Blogbeitrag (Karamell selbstgemacht)
gelesen habe,
stand schnell fest: das möchte ich auch einmal ausprobieren.

Hier mein erster Versuch:


Am richtigen Farbton muss ich noch etwas arbeiten.
(Ich war wohl doch etwas zu vorsichtig
und habe dem Zucker wohl doch nicht genug Bräunungszeit gegönnt.)

Schmecken tut er aber trotzdem!

Hast Du auch mal Lust auf selbstgemachtes Karamell?

Dann kommt gleich hier das Rezept:

Zutaten:

100 g Zucker
1 EL Butter
100 ml Schlagsahne
dänische Vanille

Zubereitung:

Den Zucker gleichmässig in einen Topf verteilen und auf mittlerer Hitze zum schmelzen bringen.
Sobald der Zucker gelblich/bräunlich wird, den Topf von der Herdplatte nehmen und sofort die Butter mit einem Schneebesen einrühren. 
Den Topf wieder auf die Herdplatte stellen und die Sahne mit dem Schneebesen verrühren. Solange rühren, bis es eine karamellige Konsistenz annimmt.
Das Karamell nun in Fläschchen füllen und sofort zuschrauben.
Nach dem auskühlen, kann das Karamell direkt vernascht werden.



Kommentare:

  1. Hallo Britti,
    wie witzig, ich habe den Beitrag auch gesehen und direkt gemacht. Dazu habe ich diese wunderbaren Schoko Erdnuss Brownies gemacht. Die gibt es heute auf meiner Tupper Party! Super lecker!

    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker! Ich liebe Karamell !
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen