Freitag, 10. Oktober 2014

Kleiner Rührkuchen mit Apfelstückchen - TM

Moin!

Wenn wir nicht gerade Kaffeebesuch erwarten -
mir aber nach einem leckeren Stückchen Kuchen ist,
backe ich gerne mal einen kleinen Rührkuchen.

Manchmal bekommt er eine Zuckerglasur -
dieses Mal habe ich ihn mit Apfelstückchen gebacken!

L E C K E R !

 

Für eine kleine Kastenform brauchst Du:

3 Eier
150g Butter
150g Zucker
150g Mehl
1 TL Backpulver

1 großen säuerlichen Apfel

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Eier, Butter, Zucker, Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben
und 1 1/2 Minuten auf Stufe 3-4 zu einem Teig verrühren.

Apfel in kleine Stücke schneiden!

2/3 vom Teig in eine kleine gefettete Kastenform geben,
darauf die Apfelstücke verteilen und dann den Rest vom Teig einfüllen.
Im Backofen (auf der 2. Schiene von unten)
ca. 1 Stunde backen.

Viele Grüße
   Britti

1 Kommentar:

  1. Der sieht richtig schön saftig und lecker aus. Hab mir das Rezept einfach mal kopiert.
    Wünsche noch ein schönes Wochenende.
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen