Sonntag, 7. Dezember 2014

Apfel-Schmand-Kuchen - TM

 Moin!

Heute habe ich für Dich einen Kuchen gebacken:

Apfel-Schmand-Kuchen mit Streuseln!
L-E-C-K-E-R

 
 Das 'Original-Rezept' habe ich in der Rezeptwelt
(* hier *) entdeckt.


Hier kommt meine Rezept - Variante:

Zutaten



für den Rührteig

120g Butter
60g Zucker
60g Weihnachtszucker
1 geh. TL Vanillezucker
3 Eier
200g Mehl
2 gestrichene Teelöffel Backpulver
20g Milch

für die Füllung
800g Äpfel
100ml naturtrüber Apfelsaft

für den Guss

200g Schmand
3 Eier
50g Zucker
50g Weihnachtszucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver

für die Streusel

80g Butter
40g Zucker
40g Weihnachtszucker
1 Päckchen Vanillezucker
160 g Mehl
(Das Rezept für den Weihnachtszucker habe ich * von hier *)


Zubereitung:

Rührteig:
Butter, Zucker , Vanillezucker und Eier im Mixtopf geschlossen 2 min / St 5 verrühren.
Nun die restlichen Teigzutaten dazugeben und alles im Mixtopf geschlossen 1 min./ St.4 verrühren.

Den Teig in eine gefettete Springform geben.

Füllung:

Die Äpfel schälen, vierteln und im Mixtopf geschlossen für 3-5 Sek. / St. 4 zerkleinern.

Über den Teig geben.


Guss:

Schmand , Eier, Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geschlossen geben und 10 Sek. / St.8 verrühren.

Über die Äpfel gießen.


Streusel:
Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und 1 min./ Stufe 4 mischen.
Mit der Hand noch durchkneten und über den Apfelguss verteilen.


Ober- und Unterhitze 200°C, ca. 60 Min. backen. 
In der Form auskühlen lassen.

Als wir die ersten Stückchen verputzt haben,
war der Kuchen innen noch richtig warm!
Richtig lecker!


Ich wünsche Dir einen schönen Advents-Sonntag!
Britti

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich sehr lecker aus ! Danke für das Rezept ! Schönen 2. Advent wünsche ich Dir, lieben Gruß von Carol

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie lecker! Da komme ich gerade richtig zur Kaffeezeit!
    Danke für das Rezept!
    einen gemütlichen 2. Advent wünscht
    Regina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britti

    Du zeigst uns da ja was...ich sage nur Hüftgold hihi
    Sieht jedenfalls total lecker aus...*yummie*

    AntwortenLöschen