Montag, 13. April 2015

Apfeltaschen - TM31

Moin!

Herzlich Willkommen in einer neuen Woche!

Um Euch den Wochenstart 'etwas' zu versüßen,
habe ich Euch ein leckeres Rezept für selbstgemachte Apfeltaschen mitgebracht.

YUMMY!


Zutaten (für 12 Apfeltaschen)

1 Packung (6 Blätter) TK-Blätterteig
Mehl zum Bestäuben

Füllung
 ca. 450 - 500g Äpfel (geschält + entkernt)
25g Butter
2 Spritzer Zitronensaft
40g Zucker
1/2 TL dänisches Vanillepulver
2 - 3 Prisen Zimt


Zum Bestreichen
1 Eiweiß
1 - 2 EL Puderzucker

   

Zubereitung


Den Blätterteig auftauen und leicht mit Mehl bestäuben.
Dann auf die doppelte Größe der Platten ausrollen und jede Platte halbieren,
so dass 12 Stücke entstehen.

Den Backofen (Ober- und Unterhitze)
auf 200°C vorheizen.

Für die Füllung die Äpfel schälen und vierteln und 2sek / St. 4 zerkleinern.

Die restlichen Zutaten für die Füllung hinzugeben und 7min / Varoma / Sanftrührstufe Linkslauf dünsten.

Etwas abkühlen lassen.

Anschließend je einen gehäuften Esslöffel der Apfelmasse auf die untere Hälfte
einer Teigplatte geben, dabei einen ca. 1cm breiten Rand lassen.

In die obere Hälfte mit einem scharfen Messer mehrere 3-4 cm lange Schlitze schneiden,
damit beim Backen die Feuchtigkeit entweichen kann.

Die obere Blätterteighälfte über die untere klappen
und mit einer Kuchengabel die Seitenränder fest zusammendrücken
und damit verschließen.

Bei 200° (vorgeheizt) 15min backen.

Dann die Apfeltaschen mit dem Eiweiß bestreichen
und den Puderzucker darüber sieben.

Weitere 10-12min backen.

Vor dem Verzehr etwas abkühlen lassen, die Füllung ist sehr heiß!

(Das Original-Rezept habe ich * hier * gefunden.)



Meinen heutigen  Blogpost verlinke ich beim
Sweet Treat Sunday.


Sweet Treat on Sunday

Viele Grüße
Britti

1 Kommentar: