Mittwoch, 7. Dezember 2016

Spekulatius-Likör (ohne Bilder) TM

Moin!

Ich noch einmal! 


Gestern habe ich in meiner Küche
noch eine kleine Nikolaus-Leckerei

für meine Eltern / & Schwiegereltern 
mit dem Thermi "gemixt".

Gefunden habe ich das Rezept 
 > hier <
auf dem Blog "dreierlei liebelei"
von Nadine.

Schaut einfach mal zu Nadine rüber!
Bei ihr findet ihr zusätzlich noch ein tolles Etiketten-Freebie.


Gerade stelle ich mit Entsetzen fest,
das ich die Fotos weder auf dem Handy/noch auf dem PC gespeichert habe.

UPS!

Dann muss es heute mal "ohne" Bilder gehen.
(Ich kann die Fläschchen ja schlecht wieder zurückbeordern...!)



Ich habe das Rezept,
wie eingangs bereits erwähnt, 
mit dem Thermomix gemacht.
Bei Nadine findet ihr aber auch die "Herd-Variante".

Zutaten für ca. 500 ml
  • 30 g Zucker
  • 100 g Gewürzspekulatius
  • ein Teelöffel Zimt
  • ein Teelöffel Kakao
  • ein Becher Sahne (200 g)
  • 200g Milch
  • 100 g weißer Rum
Den Zucker, Gewürzspekulatius, Zimt und Kakao im Mixtopf dreißig Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren und mit dem Spatel nach unten schieben. 
Sahne und Milch dazugeben und 10 Minuten bei 90 Grad auf Stufe 3 erhitzen. 
Nun den weißen Rum zugeben und noch einmal bei 50 Grad 3 Minuten           auf Stufe 3 rühren lassen und in (kochend) heiß ausgespülte Flaschen füllen. 
Der Likör schmeckt warm und eiskalt
und ist im Kühlschrank gelagert etwa einen Monat haltbar. 


Tschüss, Britti

Kommentare:

  1. Hihi, du bist mir ja eine!
    Kein Fläschchen mehr übrig?!
    Das kling aber richtig lecker, muss ich auch ausprobieren ;)
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylwia!
      Nein, leider nicht.
      Für ein eigenes "Probierfläschchen" war die Menge dann leider doch zu klein.
      (Beim nächsten TEST bin ich schlauer...!) *grins*

      Löschen