Montag, 31. Oktober 2016

Apfel-Vanille-Gelee

Moin!

Letzte Woche
hat ein Arbeitskollege
eine große Kiste Äpfel in die Firma gestellt.

Ein paar der leckeren Früchtchen
durften mit zu mir nach Hause!

Ich habe daraus Apfel-Vanille-Gelee gemacht.

Das Rezept für das leckere Gelee
habe ich  > hier <
entdeckt.


Ihr benötigt
für ca. 800ml Apfelsaft:


  2000 g Äpfel
  800 g Wasser

Gelee:
  800 g gewonnenen Apfelsaft
  1 Vanilleschote
  1/2 Zimtstange
  Saft 1 Zitrone
  500 g Gelierzucker 2:1




Äpfel waschen und vierteln.
Stiel und Blütenansatz entfernen.


Jeweils 500 g Äpfel in den Mixtopf geben   und 5 Sek. / Stufe 4 zerkleinern und in den Varomabehälter geben. Damit genug Dampf durch die Löcher kommt, legt zuvor 2 Löffel kreuzweise in den Varombehälter.

Mixtopf ausspülen.

Wasser in den Mixtopf geben, mit dem Deckel verschließen und Varomabehälter aufsetzen.

60 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

Den aufgefangenen Saft nochmal durch ein  sehr feines Sieb oder Küchentuch filtern
und auskühlen lassen.

Saft mit Gelierzucker, Zitronensaft, Zimtstange und Mark der Vanilleschote, sowie Vanilleschote selber in den Mixtopf geben,  10 Min. / 100° / Linkslauf / Stufe 1 kochen.
Sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen   und verschließen.

Tschüss, Britti

SBW Sketch Okotber 2016 - Kaffee und Kuchen

Moin!

Herzlich Willkommen
in einer
neuen Woche!

Gestern Abend (zur besten Tartorzeit)
habe ich an einem weiteren
Layout gewerkelt.

So sieht es nun aus:


     

Die "Idee"
für dieses Layout
habe ich bereits vor einigen Wochen
auf dem Blog "Tandi-Works"
von Alex gesehen.

 Jetzt verlinke ich mein LO
noch schnell in der "Sketch-Werkstatt" -
und schon bin ich wieder weg.
(Die Arbeit ruft!)


Tschüss,
Britti

Sonntag, 30. Oktober 2016

Herbstliche Glückwünsche

"Ganz auf die Schnelle"
ist noch 
diese
Glückwunsch-Karte...
 

für ein
Herbst - Geburtstagskind
entstanden.



 

Ich wünsche euch 
einen schönen Sonntag Abend!

Britti

ABO SLZ - Runde 11 *Embossing* - Auf dem Weg...

Moin!
 Ich noch einmal!


Nachdem es im dp-Forum
die "Auflösung" der  ABO SLZ - Runde 11 *Embossing*
gegeben hat,
möchte ich euch ganz kurz
noch meinen Layout-Beitrag
zeigen...








Tschüss, Britti

Köttel mit Wurm (Halloween-Muffins)

Moin!

 Das Herzenskind
ist über's Wochenende
mit den Pfadfindern
auf "Halloween-Party/Übernachtungs-Fahrt"
unterwegs.

Da wir Eltern 
um ein paar gruselige Snacks
gebeten wurden,
habe ich für's Buffet
ein paar Halloween-Muffins
(Köttel mit Wurm)
beigesteuert.


Köttel mit Wurm

 Schoko-Muffins Backmischung
Kuchenglasur (hier)
Cookie Chips - Krümel
Weingummi-Würmer


Die Idee & Freebies 
für die Deko-Piekser
habe ich 
> hier < 
auf dem Blog 
"Barfuss im November"
von Steffi gefunden.


Ich wünsche euch
einen schönen Sonntag!

Tschüss, Britti

Freitag, 28. Oktober 2016

Z-Fold-Card - Herzlichen Glückwunsch

Moin!

Nach der weihnachtlichen Variante
(habe ich euch gestern gezeigt)
kann ich euch heute 
eine Geburtstagskarte
im Z-Fold-Card-Stil zeigen.








Macht's gut!

Tschüss, Britti

Süße Kürbisbrötchen

Moin!

Heute gibt es mal wieder
einen Post aus meiner Küche!

Ich habe gestern fluffig leichte
  "süße Kürbisbrötchen" gebacken.
Das Rezept habe ich " hier " gefunden.


* L E C K E R *



Hier kommt meine minimal abgewandelte Rezeptvariante:

Zutaten 

 ca.350g Kürbispüree (Hokkaido, mit Schale)
550g Weizenmehl
1/2 Pck Hefe, 25g frische Hefe
70g Zucker
1TL Salz
70g Butter
150ml lauwarme Milch
1 Ei
1 Eigelb + 1EL Milch
1EL
Hagelzucker, nach Belieben




Zubereitung

 Ofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Kürbis halbieren, Kerne großzügig entfernen.
350g Kürbisin Stücke schneiden, pürieren und auf ein Backpapier legen.
Etwa 15 Minuten weich backen.  

Milch lauwarm erwärmen, Hefe und Zucker hinzufügen und abgedeckt
ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Weiche Butter, Mehl, Salz, 1 Ei in eine Schüssel geben und die Hefemilch sowie
das Püree hinzufügen. Masse gut verkneten in die Schüssel legen, 
abdecken und 90 Minuten ruhen lassen.
Teig mit etwas Mehl nochmals kneten und in kleine Teilen teilen, diese gut rollen und auf einem Backpapier mit leichtem Abstand legen.
Nochmals 45 Minuten ruhen lassen.
Ofen auf 170°C Ober/Unterhitze vorheizen.

 Etwas Wasser in einer Ofenform auf den Boden des Ofens stellen, so dass Dampf entsteht. 

Milch und Ei mischen, Brötchen mit der Eimilch einpinseln. 
Nach Belieben mit Hagelzucker bestreuen.
Brötchen etwa 15 bis20 Minuten goldbraun backen.

Tschüss, Britti

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Z-Fold-Card - X-Mas on Tuesday #12

Moin!

 Vor ein paar Wochen hatte eine Freundin 
zum SU-Stempelabend eingeladen.

Eines der beiden Projekte,
die Alexandra (Alex) mit uns gebastelt hat,
war diese Z-Fold-Card:




Wir senden herzliche
Weihnachtsgrüße
voller Licht und Wärme! 



Die weihnachtliche Bastelei
verlinke ich gleich mal beim 
zwölften

 




Tschüss,
Britti

Mittwoch, 26. Oktober 2016

SdW 26/2016 - (ver)buddelt

Moin!

Heute möchte ich euch
ein weiteres Layout zeigen.


Über vier Jahre 
schlummern die Fotos 
nun schon auf unserem PC.

Höchste Zeit 
sie endlich zu verscrappen.

Für das Layout
habe ich den Sketch der Woche 26/2016
aus dem Scrapbooktreff
umgesetzt.


(ver)buddelt
Sylt - 25. August 2012

 

Tschüss,
Britti

Dienstag, 25. Oktober 2016

Kartenchallenge #28 - Sprüche - Die Welt gehört dem, der sie geniesst!


Die Welt gehört dem,
der sie geniesst.

In diesem Sinne:

HERZlich
Willkommen
auf meinem kleinen Blog!

MOIN!


 Bei der 
aktuellen dp - Kartenchallenge
dreht sich dieses Mal
alles um das Thema: SPRÜCHE!


Da passt mein 
Glückwunsch-Kärtchen
doch gut dazu, 
oder?



 Ich geniesse
jetzt meinen Feierabend!

 Liebe Grüße,
Britti

Montag, 24. Oktober 2016

SdW 25/2016 - Gummistiefelgang

Moin!

Heute Nachmittag
habe ich 
*endlich* 
mal wieder
ein Layout gemacht.


Entstanden
nach dem 
Sketch der Woche 25/2016
im *Scrapbooktreff*.










 

Tschüss, Britti