Donnerstag, 8. Juni 2017

Kornblumen

Moin!

Am Wegrand eine Kornblume stand!




Mir hat das Blau der Kornblumen so gut gefallen,
dass ich den Wagen kurzerhand am Wegesrand geparkt
und mit dem Handy ein paar Bilder gemacht habe.






Eine Hummel ist brummend herbeigeflogen
und hat mich kurzer Hand in ihren Bann gezogen.


 




In der Saat viel blaue Sterne
stehn wir leuchtend fern und nah.
Laßt uns blühn und seht uns gerne,
denn wir sind nun einmal da!

Die uns sonst nicht leiden mochten
unterm Korn, die schimmernd blaun:
In den Erntekranz geflochten
mögen sie doch gern uns schaun.


Zu dem Ernst nutzreicher Ähren
fügen wir, was heiter glänzt:
Freude will Natur euch lehren,
und sie bringt das Brot bekränzt. 
                             Johannes Trojan
                                       (1837 – 1915)



Britti

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen