Sonntag, 7. September 2014

Mediterraner Nudelsalat TM

Moin!

Ja, es gibt mich noch!

Zwei Drittel der Familie steckt noch immer im Urlaubs-/und Ferienmodus.

So ist es auch für mich etwas schwierig meinen gewohnten 'Alltags-Rythmus' einzuhalten... und so genieße auch ich zwischendurch einen Hauch von 'Urlaubs-Ferien'.

Im laufe der nächsten Woche wird es hier dann wieder in normalen Bahnen laufen (müssen). Irgendwann ist auch der schönste Urlaub mal vorbei
& das neue Schuljahr ruft!

Kreativ bin ich die letzten Tage leider noch nicht gewesen.
Der Basteltisch ruft jetzt aber auch so laut nach mir, das ich ihn (vielleicht schon heute Abend?) wieder 'aktivieren' werde.

Heute habe ich Dir aber erst einmal ein (wie ich finde) leckeres Nudelsalat-Rezept mitgebracht.

Die Feuerwehrkollegen meines Mannes hatten gestern Abend zu einem geselligen Beisammensein - mit leckerem Spanferkel-Essen - eingeladen.
Das wir Frauen zu diesem Anlass einen Salat beisteuern, ist dann Ehrensache.

Ich habe mich für einen  Nudelsalat entschieden
& Dir das Rezept gleich mal mitgebracht...


Mediterraner Nudelsalat
(mit dem Thermomix - geht aber auch ohne)

Zutaten
  • 1500 g Wasser
  • 1,5 TL Salz
  • 500 Nudeln, (z.B. Penne)
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 300 g Zucchini, , in Stücken
  • 150 g Pesto, verde
  • 100 g Balsamico
  • 40 g Tomatenöl, (von den getrockneten Tomaten)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1-2 Handvoll Rucola
  

Zubereitung

Wasser in den Mixtopf geschlossen geben und 12 min./100°/St.1 aufkochen.
Nudeln zugeben und ca. 9-12 min./90°/Linkslauf/St.1 bissfest garen.
Nudeln im Varoma abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und in eine große Schüssel umfüllen.
Zwiebel in den trockenen Mixtopf geschlossen geben und 3 sek./St.5 zerkleinern.
Abgetropfte Tomaten zugeben und 3 sek./St.4-5 zerkleinern.
Zucchini zugeben, 5 sek./St.4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und das Gemüse zu den Nudeln in die Schüssel umfüllen.
Pesto, Balsamico, Öl und Gewürze in den Mixtopf geschlossen geben und 10sek./St.3 verrühren.
Dressing über die Nudeln und das Gemüse geben, vermischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren noch mal abschmecken und den Rucola unterheben.
 'Das Original-Rezept' (mit Paprika, die ich meinem Mann zu liebe weggelassen habe...) habe ich vor einiger Zeit in der Rezeptwelt entdeckt.
Hier kannst Du es noch einmal nachlesen.

 Ich verabschiede mich für heute
und wünsche Dir noch einen schönen Abend!

Bald (ganz bald) wird es hier auch wieder etwas kreatives aus Papier zu sehen geben. Hand drauf!

Bis dahin...
Viele Grüße Britti

Kommentare:

  1. Das ist mein absoluter Lieblingssalat...ich liebe ihn!!! LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, Nudelsalat mit Rucola - ein Träumchen! Ich möchte bitte Grillwetter, damit ich dein Rezept nachmachen kann ;-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen