Sonntag, 6. August 2017

Zitronenkuchen (TM)

Moin!

Herzlich Willkommen auf meinem kleinen Blog!

Ich habe zum Wochenende mal wieder ein weiteres Zitronenkuchen-Rezept 
ausprobiert.
ECHT LECKER!


Gefunden habe ich es > hier <, 
auf dem Blog "mein ZauberTopf" von Nicole.
 
 


Zitronenkuchen

Zutaten:
220 g Zucker
250 g Butter
250 g Frischkäse
4 Eier
320 g Mehl
1 TL Natron
Saft und Abrieb einer unbehandelten Zitrone
Für die Glasur:
200 g Zucker

30 g Zitronensaft 


 Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek.| Stufe 10 pulverisieren. Entnehmen und beiseitestellen
  3. Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 2 Min. | 70 °C | Stufe 2 schmelzen
  4. Frischkäse dazugeben und 3 Min. | Stufe 4 schaumig schlagen, mit dem Spatel nach unten schieben
  5. Puderzucker dazugeben und 3 Min. | Stufe 3 untermischen, dabei die Eier einzeln durch die Öffnung des Deckels dazugeben
  6. Mehl, Natron, Zitronensaft und -Abrieb zugeben. 2 Min. | Teigstufe mischen. Evt. mit dem Spatel ein bisschen nachhelfen und weitere 2 Min. | Teigstufe
  7. Guglhupfform fetten, Teig hineingeben und ca. 60 Minuten backen
  8. Für die Glasur den Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren. Flüssigkeit zugeben, 2 Min. | Stufe 6 vermischen.
  9. Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen und dann mit der Glasur überziehen
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße,
Britti

1 Kommentar:

  1. Mhhh, ich liebe Zitronenkuchen. Hätte jetzt sehr gerne ein Stück davon...dann noch eine Tasse Kaffee...PERFEKT!

    AntwortenLöschen